SpectroTools

SpectroTools ist ein Windows-Programm zur Bearbeitung und Auswertung astronomischer Spektren, die im Umfeld der Amateur-Spektroskopie gewonnen werden. Es entstand als Entwicklungs- und Testplattform von Algorithmen und war für den Eigengebrauch gedacht. Aus diesem Grund gibt es keine vollständige Dokumentation. In loser Folge werden jedoch Kurzanleitungen entstehen, die eine bestimmte Aufgabe bei der Auswertung von Spektren behandeln.

SpectroTools verarbeitet eindimensionale Spektren im FITS- oder Textformat. Die Extraktion des Spektrums aus dem CCD-Bild muss mit einem der weit verbreiteten Programme wie ISIS und VisualSpec unter Windows oder MIDAS unter Linux erfolgen.

Erstinstallation

Der Installationsordner enthält die folgenden Dateien:

SpectroTools.exe Hauptprogramm
SpectroAlgo.dll Pogrammbibliothek
jpl_1950_2050.405 JPL-Ephemeriden DE405 zur Berechnung der baryzentrischen Korrektur
LBLRTM_Models Ordner mit Modellen der Erdatmosphäre (s. unten)
LineCat Ordner mit Linienkatalog(en)
Spectra Ordner mit Übungsspektren

Updates

Aktuelle Version von SpectroTools: 1.3

Kurzanleitungen

Kurzanleitung 1:
Grundlegende Bedienschritte
SpectroTools-KA1.pdf 0.5 MB
Kurzanleitung 2:
"Trocknen" von Sternspektren
SpectroTools-KA2.pdf 0.2 MB

Modellatmosphären

Die Kurzanleitung 2 beschreibt, wie man tellurische Wasserlinien aus Sternspektren entfernt. Zu diesem Zweck sind modellierte Transmissionsspektren der Atmosphäre erforderlich, die nachfolgend zum Download bereitgestellt werden. Die Modellatmosphären sind für zwei Jahreszeiten, zwei Beobachterpositionen und mehrere Zenitdistanzen gerechnet. Die Übereinstimmung mit den tatsächlichen Bedingungen zur Beobachtungszeit muss nicht perfekt sein. Weitere Angaben finden sich in der Anleitung.

Die Transmissionsspektren kommen in den Ordner LBLRTM_Models (2.3 MB pro Datei)

Hinweis zum Download von FITS-Dateien: Einige Browser interpretieren FITS-Dateien fälschlicherweise als Textdatei und versuchen diese direkt darzustellen (der FITS-Header ist zwar ASCII-codiert, die Daten sind aber im Binärformat abgelegt). Die Seite enthält dann lauter kryptische Zeichen. Die Daten können mit "Speichern unter..." trotzdem korrekt gesichert werden. Besser ist es, den Download-Link mit der rechten Maustaste anzuklicken und im Kontextmenü den Speicherbefehl zu wählen.

Jahreszeit Geogr. Breite (°) Höhe über Meer (m) Zenitdistanz (°)
Sommer 47 600 0 Download
Sommer 47 600 45 Download
Sommer 47 600 60 Download
Sommer 47 600 70 Download
Sommer 47 600 75 Download
Sommer 50 0 0 Download
Sommer 50 0 45 Download
Sommer 50 0 60 Download
Sommer 50 0 70 Download
Sommer 50 0 75 Download
Winter 47 600 0 Download
Winter 47 600 45 Download
Winter 47 600 60 Download
Winter 47 600 70 Download
Winter 47 600 75 Download
Winter 50 0 0 Download
Winter 50 0 45 Download
Winter 50 0 60 Download
Winter 50 0 70 Download
Winter 50 0 75 Download